Grenzkontrollen weiterhin notwendig

 Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Bundesinnenstaatssekretär Stephan Mayer ziehen Bilanz: Grenzkontrollen weiterhin notwendig - 2017 rund 16.300 illegale Einreisen festgestellt - 286 Schleuser festgenommen - Schleierfahndung ist Erfolgsmodell

Wechsel im Polizeipräsidium Niederbayern

Wechsel im Polizeipräsidium Niederbayern - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verabschiedet Polizeipräsident Josef Rückl und führt Herbert Wenzl ins Amt ein: Rückl Ausnahmeerscheinung in Polizeiuniform - Wenzl eindrucksvoller Nachfolger

Neues BLSV-Sportcamp Nordbayern

 Neues BLSV-Sportcamp Nordbayern - Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann beim Spatenstich in Bischofsgrün: Modernste Sportanlagen sowie mehr als 100 Zimmer und rund 300 Betten - Kräftige finanzielle Förderung durch den Freistaat

Feierliche Einweihung des neuen Ludwig-Erhard-Zentrums

 Feierliche Einweihung des neuen Ludwig-Erhard-Zentrums in Fürth: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann freut sich über herausragendes Projekt zum Andenken an Ludwig Erhard - Einmaliges und national bedeutsames Kulturgut - Besonderer Dank an Evi Kurz

200 Jahre Gemeindeedikt von 1818

200 Jahre Gemeindeedikt von 1818 - Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann: "Grundstein für die moderne kommunale Selbstverwaltung in Bayern - Grundlage für Wohlstand, Frieden und Zusammenhalt in unserem Land"

Schlag gegen internationale Drogenbande

Empfindlicher Schlag gegen internationale Drogenbande - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt großen Ermittlungserfolg vor: Rekord-Sicherstellung von knapp einer Tonne Kokain - Zwölf Festnahmen - Rauschgiftbekämpfung weiterhin Schwerpunkt

Wechsel an der Spitze der Bayerischen Versorgungskammer

Wechsel an Spitze der Bayerischen Versorgungskammer: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verabschiedet Reinhard Dehlinger in den Ruhestand - Axel Uttenreuther wird neues Vorstandsmitglied - Klares Bekenntnis zur berufsständischen Versorgung

Herrmann veröffentlicht Einbürgerungsstatistik für 2017

Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann veröffentlicht Einbürgerungsstatistik für 2017: Zahl der Neueinbürgerungen in Bayern auf 15.638 weiter gestiegen - Knapp 43 Prozent aus EU-Mitgliedstaaten - Einbürgerungsurkunden an sechs beispielhafte neue deutsche Staatsangehörige

Ausbau des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth

Ausbau des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bei der Einweihungsfeier des neuen "Bauteils F": Mehr als 900 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche mit hochmoderner Ausstattung - Wichtiger Arbeitsgeber für die Region mit im Endausbau rund 540 Arbeitsplätzen

Jahresstatistik 2017 des Polizeiverwaltungsamts

Jahresstatistik 2017 des Polizeiverwaltungsamts - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann kritisiert mangelnde Verkehrsmoral: Mehr Fahrverbote und Fahrten unter Drogeneinfluss - Geschwindigkeitsverstöße am häufigsten - Erneute Rekordzahlen bei ertappten Abstandssündern - Weiterhin intensive Verkehrskontrollen

Innenminister Herrmann zu Neuerungen im Polizeiaufgabengesetz

 Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zu geplanten Änderungen im Polizeiaufgabengesetz: Mehr Sicherheit, stärkere Bürgerrechte und besserer Datenschutz - Mit Falschinformationen wird unverantwortliche Stimmungsmache betrieben - Alle Fakten unter www.pag.bayern.de abrufbar

Herrmann: Freistaat betreibt Aufnahmeeinrichtung in Bamberg weiter

 Der Freistaat Bayern betreibt weiterhin die Aufnahmeeinrichtung (AEO) in Bamberg. Es bleibt bei der Zusage in der Vereinbarung zwischen dem Freistaat und der Stadt Bamberg, dass die Aufnahmeeinrichtung bis maximal 2025 betrieben wird. Die tatsächliche Belegung von 1.500 Personen soll auch in Zukunft nicht überschritten werden. Das sind die Ergebnisse des Gesprächs über die weitere Entwicklung der Aufnahmeeinrichtung in Bamberg, auf das sich der zuständige Bayerische Innenminister Joachim Herrmann, die Regierungspräsidentin von Oberfranken, Heidrun Piwernetz, der Oberbürgermeister der Stadt Bamberg, Andreas Starke, und der Zweite Bürgermeister der Stadt Bamberg, Dr. Christian Lange, verständigt haben.